Seit 2008 bewirten wir Marburgs Gourmets und Freunde innovativer Gaumenfreuden und entwickeln uns seitdem ständig weiter: Nach den Anfängen in der Oberstadt nun in Marburgs neuer Stadthalle, dem Erwin-Piscator-Haus. Besonderheiten unseres Restaurantkonzepts – abgesehen von unserer Speisekarte natürlich, welche einen großen Fokus auf saisonale und regionale Produkte legt – sind beispielsweise die "Lange Tafel“, die von New Yorker Trends inspiriert wurde. Wie das funktionieren kann, schauen Sie sich am besten selbst Mal an, aber so viel sei gesagt: über die Menagen hinweg sind schon die kuriosesten Bekanntschaften entstanden. Natürlich bieten wir auch für ruhige und private Treffen einen angemessenen Platz und entsprechenden Service.